Schnelltest nur alle 72 Stunden

21.05.2021

Neue Klarheit in Landesverordnung für Restaurantbesuch hoteleigene Gäste

Nachdem am 17. Mai 2021 die Regelungen der Modellregion Nordfriesland zugunsten der landesweiten Lockerungen für Tourismus und Gastronomie außer Kraft gesetzt wurden, bedeutete dies eine deutliche Verschlechterung der Testzyklen für Hotelgäste, die das in ihrem Hotel befindliche Restaurant besuchen wollen.

Der nordfriesische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Jensen dazu: „Eine Benachteiligung der Hotelgäste durch die neuen Regelungen der Landesverordnung war nicht gewollt und sollte so auch auf keinen Fall stehen bleiben. Auf meine Initiative hin, wird die Landesverordnung heute, mit Geltung ab morgen, noch einmal dahingehend geändert, dass für Restaurantbesuche hoteleigener Gäste nur noch ein Schnelltest vorgelegt werden muss, der höchstens 72 Stunden und nicht mehr wie jetzt vorgesehen, 24 Stunden alt sein darf.

Diese neue Regelung war unbedingt nötig, denn in der Modellregion Nordfriesland galt die Pflicht einer Testung alle 48 Stunden. Mit den ab 17. Mai 2021 geltenden Regelungen der Landesverordnung, an die sich die Modellregion Nordfriesland angeschlossen hat, bedeutete es jedoch eine Verschlechterung der Regularien für Restaurantbesuche“, erläutert Klaus Jensen, MdL.

„Die schnelle Umsetzung meiner Anregungen innerhalb weniger Tage zeigt, wie flexibel und leistungsstark die Landesregierung arbeitet. Vielen Dank dafür!“