Klaus Jensen, MdL: Ein dickes Dankeschön an alle KiTa-Fachkräfte!

13.05.2019

Am 13. Mai fanden bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Tageseltern für ihre Arbeit zu danken.

Auch der nordfriesische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Jensen, MdL, hat die KiTa auf Nordstrand besucht, um den Fachkräften stellvertretend für alle anderen zu danken. Die Leiterin Gesa Petersen und ihr Team nahmen den Dank gerne an und zeigten dem Landtagsabgeordneten ihren Alltag.

Bei einem kurzen Gespräch wies er auf die besondere Bedeutung des Berufsfeldes für Kinder, Eltern und unsere gesamte Gesellschaft hin:  „Es ist mir ein echtes Anliegen, den KiTa-Fachkräften dafür zu danken, was sie tagtäglich für unsere Kinder tun. Denn Kinderbetreuer sind echte Multitalente: Sie sind Vertrauenspersonen, Spielkameraden, Tröster und Vorbilder zugleich. Mit ihrer Arbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag für das unbeschwerte Aufwachsen unserer Kinder – hierfür ein herzliches Dankeschön!“

Mit dem Besuch beteiligte er sich an dem Aktionstag, an dem Erzieherinnen, Erziehern und Tageseltern bundesweit Anerkennung für ihre Arbeit zuteilwurde: In Berlin haben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung an diesem Tag den Deutschen Kita-Preis verliehen. Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der Tag der Kinderbetreuung von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert.

„Ich finde, dass dieser Aktionstag eine ganz tolle Sache ist. Daher habe ich gar nicht gezögert ebenfalls daran teilzunehmen. Und ehrlich gesagt, ist ein Besuch in einer KiTa immer eine richtig schöne Sache! Vielen Dank an Gesa Petersen und Ihrem Team für den angenehmen Wochenstart“, so Klaus Jensen abschließend.